Popsänger Arya Aramnejad am 7. November festgenommen

Arya Aramnejad: Baraye lamse azadi
Nach der Berührung der Freiheit drängt (juckt) mein Körper ganz schrecklich...

Flüchtlinge in Van nach Erdbeben ohne Hilfe und Unterkunft

ICHRI, 27. Oktober 2011 – Nach dem Erdbeben der Stärke 7,2 nahe der türkischen Stadt Van ist die Situation der in der Stadt lebenden iranischen Flüchtlinge dramatisch. Nach ICHRI vorliegenden Berichten haben viele Flüchtlinge durch das Beben ihr Dach über dem Kopf verloren und haben nicht einmal Notunterkünfte zur Verfügung. Ernsthaft körperlich zu Schaden gekommen ist glücklicherweise offenbar keiner der iranischen Flüchtlinge. Viele gaben gegenüber ICHRI an, dass sie die Stadt nicht verlassen dürften und unter freiem Himmel schlafen müssten. Die türkische Regierung hat die Bürger wegen des Notstandes und aus Furcht vor neuen Beben offenbar aufgefordert, die Stadt zu verlassen bzw. für die Dauer mehrerer Wochen nicht mehr in ihren Häusern zu leben. In den letzten 48 Stunden soll es Flüchtlingen gestattet worden sein, für kurze Zeit die Stadt zu verlassen und sofort darauf wieder zurückzukehren.

Filmabend am 13. November: Not an Illusion / na yek tavahhom

Wann? Sunday, November 13, 19 Uhr
Wo? Ligsalzstraße 8, 80339 München

Die 21-jährige Sara Naeini hat eine beeindruckende Stimme und möchte Sängerin werden. Doch im Iran dürfen Frauen nicht als Solo-Sängerinnen auftreten. Sara, die wegen eines Unfalls eine Laufbahn als Turnerin aufgeben musste, schließt sich der Band "Piccolo" an. Der Dokumentarfilm "Not an Illusion" (na yek tavahhom) von Torang Abedian verfolgt ihren Kampf um Anerkennung über mehrere Jahre und beleuchtet die alternative Musikszene Irans. Persisch mit engl. Untertiteln, 85 Min.

MovI(e)ran wird präsentiert von United4Iran-Bayern e.V.: Filme, Diskussionen, Essen & Getränke - am zweiten Sonntag im Monat. Eintritt frei!

Es handelt sich um eine private Vorführung für Mitglieder und Freunde von United4Iran-Bayern und Ligsalz8.

When Sunday, November 13, 7 pm
Where? Ligsalzstrasse 8, 80339 Munich

Konferenz "Inside Iran" am 11.-12. November 2011 in Berlin / کنفرانس ایران در روز های 11 و 12 نوامبر در برلین

Der sicherheitspolitische Fokus des Iran-Diskurses hat in der „westlichen“ Wahrnehmung zur Marginalisierung zahlreicher (innen-)politischer und sozio– kultureller Phänomene Irans beigetragen. Die im Themenspektrum breit angelegten Veranstaltungsbeiträge von international anerkannten Iran-Experten sollen als „Sonden in die Tiefe“ dienen, die den Blick auf relevante Dimensionen unter der Atom-und Sanktionsdebatte wieder freilegen.

Neben den theoretisch-wissenschaftlich angelegten Rednern kommen auch unmittelbar betroffene Akteure– iranische Journalisten, Blogger, Aktivisten– zu Wort. Alle Beiträge werden simultan übersetzt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters:
Transparency for Iran
Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen!

کنفرانس "نگاهی از درون به جامعۀ ایران"
در روزهای 11 و 12 نوامبر در شهر برلین برگزار می شود

Inhalt abgleichen