Unterstützung für das Projekt "Ein Blick Iran"

Wir möchten Sie hier auf das Projekt "Ein Blick Iran" hinweisen, das der Photograph und Mediendesigner Benedikt Fuhrmann ins Leben gerufen hat. Das Projekt soll unter anderem eine 4-wöchige Ausstellung in der Münchner Maximilianskirche beinhalten, geplant vom 15. Juli bis 12. August 2012. Bis zum 15. Juni kann man das Projekt mit Spenden (Crowdfunding) unterstützen.

"Eine Begegnung zweier Kulturen, warum nicht zwischen dem katholischen Bayern und dem Land Iran? Und das in einer Kirche in München. Wir sagen ja zu dieser Grenzüberschreitung und fügen dem medial geprägten Bild Irans eine neue Dimension hinzu. Denn auch hinter einem Regime verborgen leben Menschen, die Bewohner ihres Landes. Das Projekt „Ein Blick Iran“ lädt ein zum Erleben, Fühlen und Nachdenken - auch über Frieden. Mit Projektionen, Bildern, Musik und mehr. Und das ganze vier Wochen lang." (Facebook-Seite von "Ein Blick Iran")

Webseite (Crowd-Funding): http://www.startnext.de/einblickiran
Weitere Informationen: http://www.einblickiran.de